Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Welterbe, Naturpark & Hopfen - Altmühltal 03.10. - 06.10.24

Welterbe, Naturpark & Hopfen - Altmühltal 03.10. - 06.10.24

Verfügbar

Normaler Preis 549,00 €
Normaler Preis Verkaufspreis 549,00 €
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Zimmer

Ihre Leistungen:

‍> Fahrt im modernen Reisebus inklusive Reisebegleitung
> 3x Übernachtung im Standorthotel der Premium-Kategorie, Hotel The Monarch Bad Gögging
> 3x Halbpension (3-Gang-Abendessen oder Buffet)
> 1x 1,5 Std. Stadtrundgang Regensburg
> 1x Ganztagesführung Naturpark Altmühltal
> 1x 50 Min. Schifffahrt Kelheim – Donaudurchbruch – Kloster Weltenburg (einfache Fahrt)
> 1x Ganztagesführung Bier und Barock: Das Hopfenland Hallertau
> 1x Stadtrundgang Ingolstadt
> 1x Eintritt Deutsches Hopfenmuseum Wolnzach

Preis im Doppelzimmer pro Person: 549,00 €

Preis Einzelzimmerzuschlag pro Person: 70,00 €

Ihr Reiseablauf:

1. Tag Donnerstag, 03.10.2024 Anreise über Regensburg
Sie reisen heute nach Bad Gögging, ein Ortsteil der Stadt Neustadt an der Donau in Niederbayern. Noch ehe Sie das Hotel beziehen, wartet schon das erste Highlight Ihrer Reise: Regensburg ist eine der ältesten Städte Deutschlands und eine einzigartig
erhaltene Weltstadt des Mittelalters. Seit 2006 ist Regensburg UNESCO-Welterbe. Beim Stadtrundgang durch die verwinkelten Altstadtgassen wird das deutlich, denn unter den 1.200 historischen Bauwerken in der Regensburger Altstadt sind vor allem die
prächtigen Hausburgen reicher Patrizier charakteristisch, deren Handelsbeziehungen bis nach Kiew reichten. Sie werden Regensburg in Ihr Herz schließen.

2. Tag Freitag, 04.10.2024 Rundfahrt Naturpark Altmühltal
Heute erkunden Sie den Naturpark Altmühltal, den zweitgrößter Naturpark in Deutschland. Freuen Sie sich bei einer Fahrt durch das frühere Urdonautal auf grandiose Landschaften mit Burgen und liebliche Kleinstädte wie Beilngries, Dietfurt, Riedenburg und Kelheim.
Direkt am Main-Donau-Kanal liegt Beilngries mit seiner historischen Altstadt und den mittelalterlichen Türmen. Ganz in der Nähe befindet sich das Schloss Hirschberg. Hoch über dem Altmühltal gelegen, erwartet Sie ein sagenhafter Ausblick über die
Landschaft. Kennen Sie schon „Bayrisch China“? Sie werden staunen, denn schon seit dem Mittelalter hat das Städtchen Dietfurt a. d. Altmühl diesen Spitznamen und begeistert seit jeher Gäste aus Nah und Fern mit dem berühmten Chinesenfasching oder dem Bayrisch-chinesischen Sommer. Riedenburg wird neben Mittelalterstadt auch häufig als „Perle des Altmühltals“ bezeichnet. Direkt am Ufer des Main-Donau-Kanals gelegen, prägen Jurafelsformationen, Laubwälder und weite Wacholderheiden das Städtchen.
Das Naturdenkmal Weltenburger Enge gilt als eine der schönsten Flusslandschaften des Landes. Natürlich darf hier und heute eine Schifffahrt durch den Donaudurchbruch bis zum Kloster Weltenburg nicht fehlen. Am späten Mittag/frühen Nachmittag heißt es
„Schiff Ahoi“ und Sie werden eine einzigartige Schifffahrt durch den Donaudurchbruch bis hin zum Kloster Weltenburg erleben.
Das Kloster Weltenburg ist eine Benediktinerabtei in Weltenburg, einem Ortsteil von Kelheim an der Donau. Es liegt oberhalb des Donaudurchbruchs in einer Donauschlinge. Nach der Schifffahrt erfahren Sie alles Wissenswerte über diesen wunderschönen Ort, die Klosterkirche und auch die Brauerei. Auf der Rückfahrt zum Hotel legen Sie noch einen letzten Zwischenstopp im Kastell Eining (lateinisch Abusina) ein, Bestandteil des zum UNESCO-Weltkulturerbe erhobenen Obergermanisch-Rätischen Limes. Nach einer kleinen Führung geht es zurück zum Hotel und ein aufregender Tag in einer wunderschönen Naturlandschaft neigt sich dem Ende zu.

3. Tag Samstag, 05.10.2024 Das Hopfenland Hallertau
Wussten Sie schon, dass Ingolstadt die Hauptstadt des Bieres ist? Doch nicht nur das. Im Herzen Bayerns gelegen, gilt die grüne Stadt an der Donau als echter Geheimtipp! Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter unternehmen Sie einen Stadtrundgang und begeben
Sie sich auf die Spuren des Bayerischen Reinheitsgebots für Bier, denn dieses wurde im Jahr 1516 von Herzog Wilhelm IV. in Ingolstadt erlassen. Und mit etwas Glück können Sie ein kleines, kühles Blondes direkt aus dem Bierbrunnen zapfen. Lassen Sie
sich überraschen! Nach einer individuellen Mittagspause fahren Sie weiter durch das Hopfenland und Sie besuchen das Deutsche Hopfenmuseum in Wolnzach. Kein Museum im klassischen Sinne und absolut empfehlenswert. Hier erfahren Sie alles
Wissenswerte zum Hopfen und können sich auf eine erlebnisreiche Zeitreise durch die über 1.000-jährige Hopfengeschichte freuen. Bayern und Bier haben den heutigen Tag unvergesslich gemacht. Fehlt noch ein kleines bisschen Barock… auf dem Rückweg zum Hotel über Mainburg und Siegenburg werfen Sie noch einen kleinen Blick in die wunderschöne Asam Klosterkirche in Rohr.

4. Tag Sonntag, 06.10.2024
Nach erlebnisreichen Tagen treten wir heute die Heimreise an.

The Monarch Hotel Bad Gögging
An der schönen blauen Donau gelegen, zwischen Hallertau und Altmühltal, erwartet Sie Genuss und Erholung im The Monarch Hotel in Bad Gögging. Das Hotel der Premium-Kategorie liegt verkehrsgünstig zwischen Regensburg und Ingolstadt, im
Herzen Bayerns. Alle komfortablen Zimmer sind mit Fön, Sat.-TV, Schreibtisch, teilweise mit Minibar und Safe ausgestattet. WLAN ist im ganzen Haus kostenlos. Es erwarten Sie verschiedene Restaurants, die für jeden Geschmack das Richtige bieten. Im Sommer genießen Sie herrliche Stunden auf der großen Terrasse. Die Hotelbar hält eine Auswahl an internationalen Getränken sowie kleine Snacks bereit. Entspannen Sie im großzügigen Wellnessbereich „The Monarch SPA“.

Vollständige Details anzeigen